Ines Fontaine

"Zusammenkommen ist ein Anfang, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, und Zusammenarbeiten ist Erfolg."
Henry Ford

Noch lebhaft erinnere ich mich an meine erste Berührung mit dem Horse-and-Dogtrail. 2011 auf der EquiExpo habe ich gesehen, dass es so etwas überhaupt gibt. Dieses harmonische Miteinander zwischen Pferd, Reiter und Hund hat mich sofort fasziniert und ich schwor dem neuen Familienmitglied Naila, meiner damals 6 Monate alten Yorkshire-Malteser-Mix Hündin, dass wir das auch mal versuchen.


Die Gelegenheit ließ nicht lange auf sich warten und als Naila knapp ein Jahr alt war, hatten wir die Möglichkeit einen Kurs bei Carmen Forster zu besuchen.
Leicht desillustioniert musste ich feststellen, wieviel Arbeit hinter diesem harmonischen Miteinander steckt, denn 2 so dermaßen unterschiedliche Tiere als ein Team laufen zu lassen, bei dem jeder noch seine eigenen Aufgaben "erledigt", ist wahrlich kein Kinderspiel.
Da ich aber merkte wieviel Spaß meinen beiden Tieren diese neue Aufgabe brachte, hieß es von nun an, üben, üben, üben!



Vorher hatte ich überhaupt keine Berührungen mit dem Westernreiten und bin immer wieder erstaunt, dass die Unterschiede überhaupt nicht so groß sind und wieviel wir trotz der englischen Vergangenheit und in unserem "englischen Outfit" im Reitunterricht lernen.

Horse- and Dogtrail ist wirklich das Wunderbarste was ich für Hund, Pferd und mich entdecken konnte. Wir arbeiten in einem Team, ich merke welche Freude meine Tiere dabei haben und außerdem kommt so niemand von beiden zu kurz. Nicht zuletzt wird unsere Bindung ungemein gefestigt.

Ich danke Carmen für die vielen schönen Kurse, die Trainingsstunden, die gemeinsame Zeit die wir miteinander verbringen und dass ich sie bereits mehrmals auf Vorführungen unterstützen durfte und somit dem Publikum zeigen kann, dass Horse- and Dogtrail nicht nur etwas für Westernreiter ist.

Mein "Team" hat sich außerdem in den letzten Tagen um einen Mischlingsrüden aus Bulgarien vergrößert, man darf also gespannt sein, was die Zukunft so bringen wird